Yes, we can

ENERGIEEFFIZIENTE TECHNOLOGIEN

®ISOMAX - ®TERRASOL BUILDING TECHNOLOGIES
Prof. h.c. Senator Patron «Youth in Dialogue» Physicien – Dipl.-Ing. Edmond D. KRECKÉ
LUXEMBURG - WIESBADEN - MONACO

Tél. : 33-607 934 948    49-172 3601 397    49-611 373 734
terrasol-th(at)monaco.mc
  www.isomax-terrasol.eu

__________________________________________________

DIE REVOLUTIONÄREN, INTERNATIONALEN PATENTIERTEN, EXTREM WIRTSCHAFTLICHEN / UMWELTFREUNDLICHEN, ENERGIEEFFIZIENTEN  ISOMAX  BAU / – TERRASOL KLIMATISIERUNGS   - TECHNOLOGIEN – UNTER 3 kW/h/m2/a

ISOMAX BAU / -TERRASOL-Klimatisierungstechnologien mit erneuerbaren Energien unser Beitrag zur wirtschaftlichen Lösung der Energie- und Umweltprobleme.

Hiermit erlauben wir uns, Ihnen unsere „revolutionären, international patentierten, verblüffend einfachen, wirtschaftlichen Bau- und Klimatisierungstechnologien, unter Nutzung erneuerbarer
Energien“ vorzustellen.

Es handelt sich um die durch langjährige Forschung und Entwicklung international bewährten Bau- und Klimatisierungstechnologien, die es ermöglichen, den Energieverbrauch in Gebäuden theoretisch auf Null zu reduzieren, was bedeutet, dass ca. 46 % des weltweiten Energieverbrauchs für Klimatisierung von Gebäuden, d.h. Heizen und Kühlen, Ent- und Belüften sowie die Warmwasservorerwärmung eingespart werden können.
Zahlreiche Referenzgebäude in allen Klimazonen haben sich seit vielen Jahren weltweit bewährt!

Mittel

  • oberflächennaher, endloser Erdkühle - mittels Schlauchleitungen - in kluger Verbindung zur
  • wirtschaftlichen, gigantischen Solarwärme, über Solarabsorberleitungen unter der Dachfläche,
  • der patentierten Temperaturbarriere-Schlauchleitungen in den Gebäudeaußenhüllen,
  • einer koaxialen Edelstahl-Rohr-in-Rohr Gegenstrom Ent-/
    Belüftungsanlage

können

  • Neubauten in Massivbauweise
  • Passivgebäude mit Glasfassaden
  • Gebäude in Holz-Ständerbauweise errichtet und
  • Bestandsbauten wirtschaftlich, wertsteigernd, energetisch thermomodernisiert werden.

Dieser „Quantensprung der Bauphysik“ wird an Technischen Hochschulen, Universitäten und Institutionen durch wissenschaftliche Berechnungen und Seminare intensiv unterstützt und ist mittlerweilen Lehrstoff diverser Fakultäten.

Die Wohnfläche in Deutschland beträgt ca. 3,3 Milliarden m2. Hierfür werden z.Zt. ca. 50 Milliarden Euro für Heiz- und Kühlzwecke pro Jahr regelrecht „verschleudert“!

Anstatt diese Summe zu vergeuden, könnten diese Milliarden eingespart werden, wenn Sonnenwärme und Erdkühle Verwendung finden würden und dieses Kapital wieder für Konsum und Investitionen zur Verfügung stände. Tausende von Arbeitsplätzen würden außerdem ohne Eigenkapital oder Subventionen zur energetischen Thermomodernisierung von Bestandsbauten entstehen.

Wir würden uns freuen, wenn auch Sie unsere möglichen ®ISOMAX/ ®Terrasol-Technologien in der Zeit der akuten Energieverknappung und Umweltprobleme, Ihr Interesse zu einer Zusammenarbeit finden würden und sind gerne bereit, Ihnen weitere Informationen der technisch äußerst einfachen, aber revolutionären Technologien zukommen zu lassen.
Weitere technische Details sind zu entnehmen unter www.isomax-terrasol.eu    

Monaco, September 2016
_______________________________________________________­­_____­­­­­_

Honorary President of TSW TERRA-SOL International Association of Science and Economies e.g.V., Zürich
Member of FONDATION PRINCE ALBERT II DE MONACO for Energy and Environment,  98000 Monaco
Commandeur de la Légion d’Honneur, décoré de la Grande Croix avec Couronne, N° 343, 06.12.1979, Bruxelles
Member of ZUB “ Zentrum für umweltbewusstes Bauen” (Center of energy efficient Constructions) -
Association University Kassel, Germany

„TERRASOL“ KLIMATISIERUNG MIT DER EDELSTAHL ROHR-IN-ROHR -ENT-/BELÜFTUNGSANLAGE

®ISOMAX-TERRASOL Passivhaus/Nullenergie-Gebäude Projektierung

Besuchsbericht diverser ®Isomax-Gebäude in Polen

Besuchsbericht diverser ®Isomax-Gebäude in Polen

®Isomax – Baubeschreibung Slowakei

®Isomax – Baubeschreibung Slowakei
®Isomax – Baubeschreibung Slowakei

®Isomax – Projekt Slowakei

®Isomax – Projekte Slowakei
®Isomax – Projekte Slowakei

BERECHNUNGSGRUNDLAGEN DER ®ISOMAX–Passivhaus Technologien - 12 kWh/m2/a Dipl.-Ing., Phys. Edmond D. Krecké - Oktober 2010

BERECHNUNGSGRUNDLAGEN-DER-ISOMAX-Passivhaus-Technologien 05.pdf

BERECHNUNGSGRUNDLAGEN DER ®ISOMAX –Passivhaus Technologien - 12 kWh/m2/a Dipl.-Ing., Phys. Edmond D. Krecké - Februar 2010

651 K

ISOMAX-PassivHaus-Technologies-basic-empirical-calculations 05.pdf

®ISOMAX «Passiv-Haus» Technologies basic (empirical) calculations 12 kWh / (m2 * a) Dipl.-Ing., Phys. Edmond D. Krecké - October 2010

666 K

"Die diversen Bauabschnitte am "Lehrobjekt" mit den Isomax - Technologien"

Die diversen Bauabschnitte mit den Isomax - Technologien.pdf

3,55 M